1977

Hermann Küffner geht in Ruhestand

Als Hermann Küffner 1977 in den Ruhestand geht, übernimmt Dieter Sigrist die Frima. Das Unternehmen firmiert zunächst unter dem Namen “Hermann Küffner” weiter. Im gleichen Jahr wird eine neue Durchlaufentgiftungsanlage zur Abwassseraufbereitung installiert. Zu diesem Zeitpunkt werden hauptsächlich hochwertige dekorative Beschichtungen für die Schmuck-, Brillen- und Schreibgeräteindustrie durchgeführt.

IMG_0313

Wir verwenden sog. Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Die Daten werden zur Optimierung unserer Webseite und zu Online-Marketingzwecken erhoben und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“ um ausführliche Informationen zu den verwendeten Cookies zu erhalten. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen